• November 28, 2022

​Das neue Meisterschaft von Pokémon Go’s Niantic ist nun verfügbar

Pokémon Go dominierte den Sommer 2018. Seitdem hat Entwickler Niantic ein paar weitere Versuche zum Gaming-Ruhm unternommen, jedoch ohne großen Erfolg. Vielleicht funktioniert das mit dem neuen Spiel Pikmin Bloom, das jetzt herauskommt, obwohl das Timing nicht so toll ist.

Von Pokemon Go zu Pikmin Bloom
Genau wie bei Pokémon Go ist die Idee von Pikmin Bloom, dass man nicht auf der Couch liegt, sondern spazieren geht. Du gehst spazieren und sammelst neue Figuren, basierend auf der Pikmin-Reihe. Pikmin kommt von Nintendo und dreht sich um eine Art außerirdische Kreaturen, die als Gruppe in wunderschönen natürlichen Umgebungen gemeinsam vorankommen müssen, indem sie Insekten bekämpfen und Dinge bauen oder zerstören.

Bei Pikmin Bloom funktioniert es etwas anders: Ihr sammelt Samen, die ihr dann zu einem Pikmin anbaut. Es ist ein viel weniger praktisches Spiel als beispielsweise Pokémon Go. Sie können einfach alles im Hintergrund einschalten und ab und zu Ihre Samen überprüfen. Wenn Sie spazieren gehen, biegen Sie auf Ihren Blumenweg ein.

Wandertagebuch
Am Ende des Tages sehen Sie ein Video von dem, was Sie an diesem Tag erreicht haben, und Sie können sogar Fotos hinzufügen. Es ist also nicht nur ein Augmented-Reality-Sammelspiel, mit dem Sie die niedlichen Kreaturen und Blumen in der realen Welt sehen können, sondern auch eine Art Tagebuch. Es ist also eher eine Gamification des Gehens als ein Spiel, mit dem Sie sehr beschäftigt sind. Sie können zum Beispiel Blütenblätter sammeln, mit denen Sie einen schönen Blumenweg erstellen können.

Ein Spiel, das nicht sehr anspruchsvoll ist, das einige Leute abschrecken könnte, aber Pikmin Bloom hat Funktionen, die ein großes Publikum ansprechen. Sie gehen wahrscheinlich sowieso tagsüber spazieren: Dann können Sie es auch mit der App tun. Darüber hinaus hat das Pikmin-Franchise auch eine große Fangemeinde. Schließlich sind Blumen und Spazierengehen auch traditionell beliebte Themen bei älteren Menschen, was dies vielleicht zu einem Erfolg bei den Leuten machen könnte, die zum Beispiel auch Braintraining auf dem Nintendo DS gespielt haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *