• August 9, 2022

Lebensbaum kaufen

Lebensbaum kaufen? Eine Thuja-Hecke besteht aus Nadelbäumen, die auf Niederländisch auch als Lebensbäume bekannt sind. Thujas sind immergrüne Heckenpflanzen mit einem freundlichen, ziemlich formellen Aussehen. Darüber hinaus hat das Laub der Thuja einen frischen Duft.

Zusammen mit der Privatsphäre, die eine Thuja-Hecke bieten kann, macht dies Ihren Garten zu einem angenehmen Ort. All diese guten Eigenschaften machen die Thuja aus Nordamerika zu einer der beliebtesten Heckenpflanzen europäischer Gärtner.

Die Vorteile der Thuja in der Hecke

Die Thuja ist ein Schuppennadelbaum. Dies macht den Thuja ideal für eine formelle Absicherung. Schließlich besteht bei einer Thuja-Hecke kein Risiko, dass große Blätter die Form Ihrer Hecke stören. Schuppenkoniferen sind oft schwieriger schmal zu halten als Nadelbäume wie die Eibe, aber das ist bei der Thuja kein Problem.

Wenn Sie Ihre Thuja-Hecke regelmäßig beschneiden, entsteht eine schmale Hecke, die auch nach dem Beschneiden dichter wird. Wenn eine Thuja-Hecke höher als etwa 1,80 Meter wächst, ist sie daher eine ausgezeichnete Absicherung für die Privatsphäre.

Arten von Thuja

Die Thuja ‘Brabant’ und die Thuja ‘Smaragd’ sind Sorten der Thuja occidentalis. Es gibt Exemplare dieser Thuja-Art in Kanada, von denen bestätigt wurde, dass sie über 1.500 Jahre alt sind. Wenn Sie also nach einer immergrünen Hecke fürs Leben suchen, sind die Thuja ‘Brabant’ und die Thuja ‘Smaragd’ eine fantastische Wahl.

Die Thuja ‘Brabant’ hat eine etwas hellere Farbe, aber diese Thujas haben viele Eigenschaften gemeinsam. Sie sind beide robuste Heckenpflanzen, die sowohl in einen großen als auch in einen kleinen Garten passen. Ihre Wachstumsrate von 20 bis 30 Zentimetern pro Jahr ist relativ gering, so dass sie für Nadelbäume relativ einfach zu warten sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published.